Endlich wieder volles und gesundes Haar! Skyclinic ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Haargesundheit geht. Langjährige Erfahrung, eine Vielzahl an Behandlungsalternativen sowie ein flächendeckendes Netz an eigenen Haarinstituten in Deutschland und der Schweiz machen uns einzigartig. Unser Leistungsspektrum ist so individuell wie es auch der Haarausfall ist. Daher steht bei uns immer ein ausführliches Gespräch mit Ihnen an erster Stelle, in dem wir Ihre Erwartungen und Erfolgsaussichten analysieren können. Wir freuen uns auch Sie begleiten zu können. Mehr Haar für einen tollen Look Kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Haartransplantation

Das Verfahren der Haartransplantation ist ein chirurgischer Eingriff bei dem Haare dort implantiert werden, wo sie verloren gegangen sind. Die transplantierten Haare sind genetisch so veranlagt, dass sie nicht ausfallen. So ist es möglich eigenes Haar zurückzugewinnen und das dauerhaft.
Bei Skyclinic führen wir alle Verfahren der Haarimplantationen durch, sind aber besonders auf die FUE-Haartransplantation mit dem innovativen ARTAS-Roboter spezialisiert.

Haarersatz und Haarverdichtung

Wenn eine Haartherapie nicht mehr in Frage kommt, da der Haarausfall bereits zu weit fortgeschritten ist oder wenn eine Haartransplantation keine Alternative ist, dann sind unsere Haarsysteme die passende Lösung. Mit unseren individuell angefertigten und angepassten Zweithaarsystemen, gelingt es uns, sowohl bei Frauen als auch bei Männern, wieder mehr Haarvolumen und -dichte zu schaffen.

Haarkosmetik

Skyclinic hat eine umfangreiche Kosmetikserie für die Haarpflege entwickelt; fünf verschiedene Pflegeserien abgestimmt auf die Bedürfnisse Ihrer Haare: Anti-Haarausfall, Anti-Schuppen, Anti-Seborrhoe, Hair-Repair, spezifische Pflege für Zweithaar.

Regenera-Haartherapie

Die Regenera-Haartherapie ist eines der modernsten Verfahren zur nachhaltigen Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall. Hierbei werden Vorläuferzellen und Wachstumsfaktoren aus dem eigenen Gewebe des Patienten entnommen und gewonnen und in die Kopfhaut eingespritzt. Das Haarwachstum wird angeregt, die Haarfollikel gestärkt und eine höhere Haardichte erreicht.

Weitere Alternativen und
Therapien zur Behandlung von Haarausfall

Moderne Lösungsansätze für individuelle Haarsituationen

PRP- und Mesotherapie fürs Haar

Erfahren Sie mehr, wie die regenerative Medizin in der Behandlung von Haarausfall helfen kann.

Microneedling

Micro Needling findet seine Anwendung nicht nur in der Kosmetik sondern seit geraumer Zeit auch erfolgreich in der Behandlung von Haarausfall.

Perücken bei medizinischer Notwendigkeit

Skyclinic bietet ein grosses Sortiment an Echt-und Kunsthaarperücken an. Als Partner aller gesetzlicher Krankenkassen, wickeln wir problemlos alle Formalitäten für Sie ab.

Wir helfen Ihnen gern. Worauf warten Sie noch?

  • kostenloses Beratungsgespräch
  • individuelle Kopf- und Haaranalyse
  • aussagekräftige Diagnose

Unsere Standorte

Finden Sie die Sky Clinic in Ihrer Nähe

Blog

Interessante iNformationen rund um’s Thema Haarausfall und – gesundheit

Ursachen, Symptome, Arten und Behandlung der Schuppenbildung

Ursachen, Symptome, Arten und Behandlung der Schuppenbildung

Trotz allen Anscheins erscheint die Schuppenbildung ziemlich häufig. Das ist die Krankheit der Haut, die den Menschen ziemlich viele Probleme…

Mehr lesen
Weisen der Pflege um den Kopf nach der Transplantation der Haare

Weisen der Pflege um den Kopf nach der Transplantation der Haare

Entschieden Sie sich für die Transplantation der Haare, wählten Sie beste Klinik, Arzt und Art des Eingriffs und sind Sie…

Mehr lesen
Chance auf die Haare wie von vor der Chemotherapie

Chance auf die Haare wie von vor der Chemotherapie

Wenn die Menschen die Chemotherapie gegen den Tumor durchmachen, können sie den Teil der Haare oder alle Haare verlieren. Die…

Mehr lesen

Faqs?

Anfrage Frage

Wie sind erste Anzeichen des Haarausfalls

Erste Anzeichen des Haarausfalls können schon ungefähr 20. Lebensjahr erscheinen. Es zeigt sich durch die Abschwächung der Haare aus der Region der Schläfen und der Haarspitze. Mit der Zeit werden die Haare dünner, brüchiger und schwächer. Die Haarwurzel wird auch ausgezehrt und infolgedessen an der Stelle der Haare erscheint das Flaumhaar und auf weiterer Etappe die Kahlköpfigkeit. Dieser Prozess schreitet fort und führt zum Zurückziehen der Linie der Haare.
Solche Anzeichen treten vor allem bei den Männern auf und in der Regel haben sie örtlichen Charakter. Bei den Frauen beginnt der Haarausfall vom übermäßigen Ausfall der Haare, nicht selten erscheint die Behaarung auf ganzem Körper und die Akne.

Aus welchem Grund fallen die Haare aus?

Die Haare fallen aus vielen Gründen aus. Das kann die Anämie sein – dann reicht es auch, angemessene Supplementierung und Diät einzuführen. Anderer Grund des Haarausfalls ist übermäßiger Stress – in solchen Situationen soll man stressige Faktoren ausschließen. Der Haarausfall wird auch durch manche Krankheiten verursacht: die Störungen der Arbeit der Schilddrüse, die Zuckerkrankheit, die Schmerflusshautentzündung, die Tumore die Syphilis oder der Typhus. Anderer Grund kann sich unrichtige Pflege erweisen: die Benutzung der Shampoos oder der Spülungen mit nicht angepasster Zusammensetzung oder mechanische Beschädigungen. Es gibt wirklich viele Gründe des Haarausfalls, aber in der Mehrheit der Fälle ist das umkehrbarer Prozess.

Wie sind die Arten des Haarausfalls

Wir unterscheiden verschiedene Arten des Haarausfalls. Die Grundverteilung ist: der Haarausfall, der genetisch bedingt wird, der persönliche Faktoren berücksichtigt oder exogener Haarausfall, wo viele Außenfaktoren auf das Haar wirken.
Nächste Arten des Verlusts der Haare sind abhängig vom Geschlecht.
Wir teilen den Haarausfall auch in:
• telogenen Haarausfall – wenn es zur Verkürzung der Phase des Wuchses kommt. Am häufigsten ist sein Verlauf latent, deshalb erweisen sich die Ergebnisse sichtbar nach ungefähr 6 Monaten sein.
• androgenen Haarausfall – am häufigsten auftretender Prozess des Verlusts der Haare. Seine Ursache ist die Empfindlichkeit der Flaumhaare auf die Androgene
• kreisrunden Haarausfall – in diesem Fall kommt es zur Entstehung kahler Stellen auf dem Kopf
• vernarbenden Haarausfall – der Prozess, der zur Beschädigung der Flaumhaare führt
• den Schmerflusshaarausfall – der Haarausfall, der infolge des nicht behandelten Schmerflusses entsteht.

Was verursacht androgenen Haarausfall bei den Männern

Androgener Haarausfall bei den Männern wird durch die Produktion übermäßiger Menge der Androgene im Organismus verursacht. Das sind die Hormone, die verantwortlich für geeignete Entwicklung der Geschlechtsmerkmale sind. Das Hauptandrogen ist das Testosteron. Wenn es im Organismus zur Änderung dieses Hormons in seine aktive Form – das Dihydrotestosteron kommt – ziehen sich die Flaumhaare zusammen und der Wuchs der Haare wird verlangsamt und abgeschwächt.
Andere Ursachen des androgenen Haarausfalls sind:
• Rauchen
• Stress
• Unangemessene Diät
• Schlechte Supplementierung, die hauptsächlich auf den Wuchs der Muskelmasse eingestellt wird.

Warum ist es wert, die Perücke zu tragen?

Die Kahlköpfigkeit ist für viele Personen der Grund für viele Komplexe. Die Perücke kann die Selbstsicherheit wiederherstellen und das Wohlbefinden sichern. Gut ausgewählte Perücke wird erlauben dem Benutzer, sich attraktiv und einfach hübsch zu fühlen. Die Perücke kann den Komfort des Lebens wiederherstellen und die Aufmerksamkeit vom Problem des Haarausfalls ablenken.

50.000 zufriedene Kunden
Deutschland und Schweiz
+50 Jahre Erfahrung