Biegungen bei den Männern. Schändliches Problem, über das es wert ist, etwas zu wissen

Die Biegungen bei den Männern werden die Quelle der Komplexe in immer jüngerem Alter. Manchmal bemühen sich junge Männer, aus eigenen Kräften nach der Lösung dieses Problems zu suchen und greifen nach den Methoden, die sich nicht unbedingt wirksam erweisen. In solchen Fällen ist es wert, aus professioneller Hilfe zu nutzen, die durch wissenschaftliche Forschungen unterstützt wurden.

  • Statistiken weisen darauf hin, dass das Problem des Haarausfalls allgemeines Phänomen ist. Mehr als die Hälfte der Männer vor 60. Lebensjahr leidet wegen des übermäßigen Haarausfalls. Es ist wert zu erwähnen, dass ein bisschen kleinerer Teil der Untersuchten dieses Problem vor fünfunddreißigstem Geburtstag erfuhr. Wenn der Schmerfluss oder fettige Schuppenbildung erscheinen, ist es möglich, dass der Kontakt mit dem Spezialisten brauchbar wird.

Ursachen der Entstehung der Biegungen bei den Männern

Nach der Meinung der Ärzte ist das Problem des Haarausfalls vielschichtig. Die Quelle dieses Phänomens können sein:

  • Unangemessene Ernährung. Das ist fremde Information für niemanden, dass die Ernährung das Baumaterial unseres Organismus ist. Das Baumaterial ist doch kleines Wort, wenn man darauf sieht, wieviel Lebensfunktionen abhängig von der Qualität der Stärkung sind. Verarbeitete Nahrung, die im Übermaß eingenommen wird, Zucker, konsumierter Alkohol und andere Rauschsubstanzen verseuchen alle Bereiche des Organismus, einschließlich auch dieser Bereiche, die für die Behaarung verantwortlich sind. Die Diät, die an allen unerlässlichen Nahrungsmitteln angereichert wird, einschließlich der Mikroelemente und der Makroelemente und der Vitamine verursacht die Verbesserung der Qualität der Flaumhaare und die Aufrechthaltung der Phase des Wuchses des Haars.
  • Vernachlässigung der Emotionen. Lang dauernde Aussetzung stressigen Situationen ohne angemessene Hilfsmittel ruft eine Reihe somatischer Symptome beim Menschen hervor. Manchmal scheint es, was den Patienten quält, mit der Quelle des Problems völlig nicht verbunden zu sein. Der Mensch ist das Wesen, dessen jede Sphäre, einschließlich der Emotionen und des physischen Körpers, sehr stark miteinander verbunden ist. Wenn der Mensch ununterbrochen im Stress lebt, arbeitet sein Organismus mit niedrigerer Effizienz und somit wird er abgeschwächt. Es beeinflusst selbstverständlich die Flaumhaare und die Prozesse des Wiederaufbaus des Organismus.
  • Häufiger Nebeneffekt antidepressiver Arzneimittel ist gerade der Haarausfall. Dieser Typ der Situationen soll notwendig mit leitendem Arzt besprochen werden. Wenn das Problem ernst ist, ist es wert, nach der Meinung des anderen Spezialisten zu greifen. Manchmal, wenn es möglich ist, wird gute Lösung die Änderung des eingenommenen Arzneimittels. Keine Entscheidung soll doch selbstständig getroffen werden, weil nur der Arzt mit angemessener Spezialisation die Verantwortung für eingenommene Medikamente nehmen kann.

Androgener Haarausfall, das heißt Haarausfall des männlichen Typs

Die Ursachen des androgenen Haarausfalls werden nicht völlig geforscht. Wie der Name selbst informiert, sind genetische Prädispositionen wesentlicher Faktor bei der Entstehung dieses Problems. Wenn die Männer aus unserer Familie mit solchem Problem belastet werden, gibt es ziemlich große Wahrscheinlichkeit, dass die Eigenschaft, die dafür verantwortlich ist, die Gene sind. Sehr große Bedeutung für diesen Prozess hat das Niveau männlicher Hormone im Organismus. Riesiger Wert soll auf das Niveau des Dihydrotestosterons, das heißt kürzer sagend DHT gelegt werden.

  • Dihydrotestosteron ist die Substanz, die ein von wichtigsten Geschlechtshormonen ist. Außer der Gestalt des Hodensacks und des Glieds hat sie sehr großen Einfluss auf die Qualität der Behaarung. Ihre Wirkung determiniert männliche Merkmale des Körpers. Andere manchmal getroffene Namen, die diese Substanz bestimmen, sind Stanolon und Androstanolon (aus lateinischer Sprache).

Aktion – Reaktion. Weisen der Reagierung auf auftretendes Problem

Man soll möglichst schnell die Abhilfemaßnahmen unternehmen, damit die Biegungen sich nicht vertiefen und nicht zur völligen Beraubung der Haare auf dem Kopf führen. Dank professionellen trichologischen Eingriffen kann man diesen Prozess zurückhalten. Was interessant ist, betrifft dieses Problem nicht nur die Männer, aber es tritt auch beim schönen Geschlecht auf.

Es passiert so, dass durchschnittliche Männer das Problem des Haarausfalls bagatellisieren. Der Gesundheitszustand, der sich verschlechtert, ist manchmal das Ergebnis der Ignorierung der Bedürfnisse des eigenen Organismus. Der Verlust der Haare ist unangenehme Erscheinung, die dank angemessenem Vorgehen verhindert werden kann.

Phasen des Haarausfalls

Die Skala, die aus sieben Phasen besteht, wurde dafür gebildet, um dabei zu helfen, den Verlauf dieses Problems zu veranschaulichen. Sieben Etappen, darunter es wert ist, aufzuwachen und für eigene Gesundheit und Aussehen zu kämpfen.

Fortschreitende Biegungen teilen sich in sieben Phasen, die die Phasen des Haarausfalls genannt werden.

  1. In erster Phase lichten sich die Haare leicht aus, aber ihre Linie ändert sich nicht. Sehr häufig auf dieser Etappe wird das Problem bagatellisiert.
  2. In zweiter Phase beginnt vordere Linie der Haare sich zurückzuziehen und leichte Biegungen sind sichtbar. Charakteristische Buchstabe „M“ bildet sich auf dem Kopf.
  3. In dritter Phase zieht sich die Linie der Haare zurück und die Biegungen vertiefen sich. Auf dieser Etappe erscheinen riesige Schwierigkeiten beim Maskierung der Kahlköpfigkeit.
  4. In vierter Phase wird die Linie der Haare schon merklich zurückgezogen. Die Haare beginnen auf dieser Etappe, sich auf der Kopfspitze auszulichten. In dieser Phase häufig erscheint die Angst.
  5. Fünfte Phase bedeutet weitere Auslichtung der Haare, vergrößerten Bereich der Kahlköpfigkeit auf der Kopfspitze und die Linie der Haare, die sich weiter zurückzieht. Gewöhnlich kommt diese Etappe, wenn der Mann im Alter von ungefähr fünfzig Jahren ist, aber genetische Prädispositionen ziemlich viel ändern können.
  6. Sechste Phase ist vergrößerter Bereich der Kahlköpfigkeit im vorderen Teil und auf der Kopfspitze. Diese Bereiche beginnen miteinander zusammenzufließen. Die Mehrheit der Männer entscheidet sich auf dieser Etappe, alle Haare auf dem Kopf zu rasieren. Es erlaubt ihnen, sich sicher zu fühlen.
  7. Siebte Phase bedeutet völligen Mangel der Haare im hinteren Teil. In anderen Bereichen treten sie fast nicht auf.

Wie soll man die Haare vor den Biegungen schützen?

Massage des Kopfs als die Weise?

Eine von einfachsten Weisen der Verbesserung der Kondition der Behaarung ist das Massieren des Kopfs. Dieser Typ der Massage kann selbstständig durchgeführt werden. Dank angeregter Arbeit der Blutgefäße kommt es zu einigen Prozessen, die in gewissem Maße den Haarausfall hemmen. Erwähnter Eingriff wird mit den Fingerkuppen oder mit der Bürste des Typs tange teeser durchgeführt. Man kann auch speziell zu diesem Zweck das Massagegerät benutzen. Um die Effekte unserer Handlungen erwarten zu können, wird die Regelmäßigkeit und tägliches Widmen einiger Minuten (5-10) erfordert.

Es ist wert, nicht zu vergessen

Man soll doch es nicht vergessen, dass beschriebene Methode nur die Tätigkeit, die geeignete Therapie unterstützt. Zusätzlich wird es empfohlen, das Peeling der Haut des Kopfs durchzuführen. Die Tätigkeiten dieses Typs haben zum Zweck, der Haut des Kopfs die Resorption aktiver stimulierender Stoffe zu ermöglichen, das heißt der Zutaten, die brauchbar für den Wuchs der Haare sind. Ähnliche Tätigkeit ist also die Stimulation der Haut des Kopfs mittels der Laser der Mikroströme und des LED-Lichts.

Worin besteht die Laserstimulation der Haut des Kopfs?

Der Erbium-Yag-Laser im Mode SMOOTH gibt die Hoffnung den Menschen, die gegen den Haarausfall kämpfen, auf wirksame Methode der Entgegenwirkung diesem Phänomen. Solcher Eingriff stellt nach der Meinung der Spezialisten wirksam die Mehrheit der Dichte der Haare wieder her. Der Patient, der aus dem Eingriff nutzen will, soll das Arztzimmer mit frisch gewaschenem Haar besuchen. Der Eingriff selbst ist völlig schmerzlos und besteht in den Schüssen des Lasers in den Bereich, der dafür bestimmt wird. Wenn alles schon vorbei ist, soll der Patient die Haut des Kopfs anfeuchten und zu diesem Zweck die Shampoos Serum und die Cremen benutzen.

Was sind die LED-Lichte in der Kur gegen den Haarausfall?

Der Eingriff der Bestrahlung mit LED-Licht wird mit Hilfe der Speziallampe durchgeführt. Die Länge der Welle von 640 nm regt den Mikrokreislauf in den Flaumhaaren an. Dieser Typ des Eingriffs ernährt zusätzlich und reichert mit Sauerstoff die Haarwurzeln an. Auf diese Weise kommt es zur Anregung der Synthese der Eiweiße (des wichtigsten Baumaterials des Haars). Auf beschriebene Weise werden die Haare verstärkt und der Haarausfall wird gehemmt.

Die Lichtenergie, die mittels der Lampe emittiert wird, wird im bestrahlten Bereich in chemische Energie verändert.

Wie können die Indikationen für den Eingriff der Bestrahlung mit Hilfe des LED-Lichts sein?

Die Personen, die sich dem Eingriff unterziehen können, leiden gewöhnlich an androgenem Haarausfall, hormonellem Haarausfall, dem Haarausfall nach durchgemachter Krankheit, dem Haarausfall unter Medikamenteneinwirkung, dem Schmerflusshaarausfall, zerstörten Haare, die dem Glanz beraubt werden und üblichem Haarausfall.

Die Kontraindikation gegen den Eingriff sind wiederum die Pilzkrankheit der Haut, durchgemachte Tumorkrankheit, Antibiotikatherapie, unterbrochene Kontinuität der Oberhaut und Allergie auf das Licht.

Wie macht man es?

Für die Erreichung des erwarteten Ergebnisses soll man eine oder zwei Serien der Bestrahlungen durchführen. Es ist die Rede von der Situation, wenn das Problem gewöhnlich der Haarausfall ist. Bei der Kahlköpfigkeit selbstverständlich ist größere Anzahl der Serien brauchbar. Eine Bestrahlung kann knapp eine halbe Stunde dauern.

Was ist die Mesotherapie?

Die Mesotherapie wird der Eingriff genannt, der in subtiler Dosierung der Vitaminpräparate kahlwerdender Stellen auf dem Kopf besteht. So konstruierter Eingriff wird örtlich dadurch verwandt, dass er an die Bereiche der Auslichtung und des Ausfalls der Haare verwiesen wird. Die Dauer solcher Therapie ist gewöhnlich von einigen zu über zehn Wochen. Häufige Verwendung der Mesotherapie soll die Verstärkung der Haare verursachen.

Geeignete Ernährung

Die Präparate zu den Haaren wirken hauptsächlich auf ihren Außenteil. Wenn wir die Haare von innen verstärken wollen, statt des Besuchs in der Drogerie ist es wert, für angemessene Einkäufe der Lebensmittel zu sorgen. Es gibt die Forschungen, die darauf hinweisen, dass sehr geeignete Diät zum Wuchs gesunder Haare beiträgt. Gut bilanzierte Diät, die reich an Eiweiß, Eisen und Vitamine ist, kann erheblich zur Verbesserung des Zustands der Behaarung beitragen.

  • Defizit des Kupfers oder des Zinks im Organismus verursacht negative Reaktion in der Form des Rückgangs des Niveaus dieser Mikroelemente in den Haaren. Unsere Haare werden in solcher Situation schwach, brüchig und beraubt vom Glanz. Die Ernährungsfehler, außer früher erwähnten Fehlern, die ungünstig die Haare beeinflussen, ist das Trinken großer Mengen des starken Kaffees, Tees, häufige Einnahme der Speisen, die gesättigte tierische Fette enthalten, der Fritten, der Hotdogs und der Hamburger. Es ist wert, es zu erwähnen, dass das Übermaß des Zuckers, der Süßigkeiten, weißer Backwaren, der Trauben und der Bananen (anders sagend der Monosacharide) bereitet, dass die Haare die Tendenz zu zu starker Einfettung haben und die Ursache der Entstehung der Schuppenbildung ist.
  • Die Produkte, die es wiederum wert ist, einzunehmen, sind die Seefische, die viel Fettsäuren enthalten. Außergewöhnlich wertvolle Substanzen für unseren Organismus sind: Omega 3, Vitamin A, Vitamin D und Vitamine aus der Gruppe B. Diese Verbindungen beeinflussen die Verbesserung der Durchblutung der Haut auf dem Kopf und somit wird der Zustand der Haare besser. Man soll auch die Diät an den Gerichten anreichern, die viel Eisen enthalten, wie: Eigelb, rotes Fleisch, Kakao und Hirsegrütze. Alle Lebensmittel, die an Selen reich sind, schützen zusätzlich die Haut vor der Alterung.

Zusammenfassung der Weisen auf die Biegungen

  • Bekannte Methoden des Zurechtkommens mit dem Haarausfall sind die Mesotherapie, thrombozytenreiches Plasma, die Matrixzellen, die Carboxytherapie und die Lasertherapie. Diese Methoden wurden teilweise beschrieben, um den Prozess der Entgegenwirkung dem Haarausfall zu veranschaulichen.
  • Attraktives Aussehen wird im sehr hohen Maße durch die Haare beeinflusst. Gerade aus diesem Grund ist es wert, aufmerksam auf den Zustand der Behaarung zu werden und prophylaktische Tätigkeiten nicht zu vermeiden. Wenn man im Stress lebt, sich schlecht ernährt oder auf andere Weise den Organismus vernachlässigt, setzen wir uns der Verschlechterung der Gesundheit und des Aussehens und somit niedriger Selbstbewertung aus. Die Psychologie spielt große Rolle im Leben jedes Menschen und die Prozesse, die aus psychischer und somatischer Sphäre resultieren, wirken auf sich gegenseitig aus. In jedem Bereich des Lebens muss man also es berücksichtigen, dass die Sorge um die Haare die Sorge um uns selbst ist.

 

 

 

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *