Haarausfall ist nicht das Urteil – Prophylaxe und Behandlung

Sichtbare Auslichtung der Haare kann der Grund vieler Komplexe und der Verschlechterung des Befindens sein. Wenn unästhetische Lichtspalte auf dem Kopf erscheinen, ist es wert, sofort zu wirken beginnen. Wesentlich ist vor allem die Prophylaxe und angemessene Pflege um die Haut des Kopfs und der Haare. Es gibt gewisse Weisen auf die Verspätung des Prozesses des Haarausfalls und unattraktiv aussehende Auslichtungen der Haaren können auch behandelt werden.

Androgener Haarausfall-Behandlung

Androgener Haarausfall ist möglich auszuheilen, es ist wert, zu diesem Zweck bestimmte Mittel zu verwenden, die oral oder örtlich verabreicht werden. Sehr wichtig ist auch angemessen bilanzierte Diät und Supplementierung. Die Behandlung dieser Art des Haarausfalls besteht vor allem in der Applikation des Minoxidils auf die Haut des Kopfs in der Konzentration von 2 zu 5 Prozenten, das heißt der Substanz, deren Aufgabe die Verbesserung des Kreislaufs des Bluts ist. Diese Substanz führt zur besseren Ernährung und der Anreicherung mit Sauerstoff der Flaumhaare und dadurch werden die Haare verstärkt und sie fallen weniger aus, außerdem wachsen sie schneller nach. Erste Effekte kann man schon nach ungefähr 2 Monaten regelmäßiger Verwendung bemerken. In oraler Behandlung wird Finasteride verwandt, das heißt das Präparat das bei milder Überwucherung der Vorsteherdrüse benutzt wird. Es zeichnet sich durch antiandrogene Wirkung aus, das heißt die Wirkung, die die Konvektion des Testosterons zum DHT hemmt. Das Mittel wird auf das Rezept verkauft und unerwünschte Wirkung können die Störungen der Erektion und das Sinken der Libido sein. Funasteride hemmt den Haarausfall, aber es unterstützt nicht erheblich den Nachwuchs schon verlorener Haarsträhnen. Bei den Frauen im Prozess der Behandlung werden orale hormonelle Verhütungsmittel verwandt.

Kreisrunder Haarausfall-Behandlung

Kreisrunder Haarausfall kann ausgeheilt werden und in manchen Fällen wachsen die Haare auf eigenständige Weise nach. Manchmal passiert es doch so, dass diese Art. des Haarausfalls der Behandlung nicht unterliegt. Der Prozess der Behandlung basiert vor allem auf die Milderung des Entzündungszustands durch die Verwendung der Glikokortikosteroide. Die Therapie ist lang dauernd, aus diesem Grund nutzt man nicht aus oralen Steroiden, weil gewisse unerwünschte Wirkungen dann auftreten könnten. Sichtbare Effekte bringt das Injizieren de Haut des Kopfs mit den Glikokortikosteroiden. Während immunomodullierender Therapie wird das Dithranol benutzt, das auch in der Behandlung der Schuppenflechte verwandt wird. Kreisrunder Haarausfall kann auch mit der Benutzung des Minoxidils behandelt werden, das in der Behandlung des androgenen Haarausfalls benutzt wird. Der Haarausfall hat wiederkehrenden Charakter, aus diesem Grund ist die Therapie lang dauernd.

Mesotherapie mit der Benutzung des Thrombozytenreichen Plasmas und der Mutterzellen

Die Mesotherapie mit der Benutzung des Thrombozytenreichen Plasmas wird für die Personen mit kreisrundem Haarausfall und diese Personen empfohlen, die sich mit sehr schwachen und beschädigten Haaren abmühen. Das Thrombozytenreiches Präparat wird aus eigenem Blut des Patienten entnommen. Zuerst erhält der Patient örtliche Betäubung der Haut des Kopfs und dann wird das Blut zu den Reagenzgläsern entnommen. Erhaltenes Blut wird dann in medizinischer Laborschleuder geschleudert. Das Thrombozytenreiches Plasma hat zum Zweck, die Haarwurzeln zur Erzeugung neuer Haare anzuregen. Das Plasma wird in die Haut des Kopfs des Patienten injiziert, das ist ziemlich kurzer Eingriff, aber der Patient kann während seiner Durchführung leichtes Unbehagen fühlen. Der Eingriff dauert nur bis zu 15 Minuten, er erfordert auch nicht die Periode der Rekonvaleszenz, schon nach einem Tag kann man zu eigenen Alltagsbeschäftigungen zurückkehren. Es wird empfohlen, den Eingriff jede 2 Monate je 3 Serien durchzuführen. Die Effekte können nach ungefähr 3 Monaten bemerkt werden, weil der Prozess des Nachwuchses des neuen Haars gerade so viel Zeit dauert. Zur Behandlung des Haarausfalls wird auch die Mesotherapie mit der Benutzung der Mutterzellen verwandt. Dieser Eingriff gibt sofortigen Effekt und die Mutterzellen werden auch aus dem Blut des Patienten im Prozess der Separation der Mutterzellen entnommen. Diese Methode wird besonders bei fortgeschrittenem Haarausfall empfohlen. Die Zeit der Bewahrung der Ergebnisse dieser Methode wird durch den Lebensstil des Patienten und es, ob er seine ungesunden Gewohnheiten änderte, beeinflusst.

Transplantation der Haare

Im Fall des androgenen Haarausfalls zu Hilfe kommt ästhetische Medizin. Man kann viele Techniken der Verdichtung der Haare verwenden und eine von wirksamsten Methoden ist die Transplantation der Haare.

Zwecks der Transplantation der Haare werden gesunde Flaumhaare aus dem Hinterkopf entnommen und dann werden sie auf die Kopfspitze, die Schläfen und alle anderen Stellen transplantiert, an denen die Haare sichtbar ausgelichtet werden. Der Vorteil dieses Eingriffs ist vor allem seine hohe Wirksamkeit und hervorragende Ergebnisse.

Auf welche Weise kann man mit ausfallenden Haaren zurechtkommen?

Um den Prozess des Ausfalls der Haare zurückhalten zu können, ist vor allem die Festlegung des Grunds solches Zustands wichtig. Im Fall, wenn das Problem die Hormone sein können, dann soll man sich zum Endokrinologen begegne, um das Niveau der Konzentration der Hormone zu untersuchen. Die Auswahl geeigneter Arzneimittel wird nicht den Rückzug des ganzen Prozesses des Haarausfalls verursachen, aber sie kann ihn erheblich verlangsamen. Im anderen Fall kann die Änderung des Lebensstils und der Ernährungsgewohnheiten helfen. Sehr wichtig ist die Lieferung dem Organismus angemessener Dosis der Nahrungsmittel und die Beschränkung des Stresses, der schlecht die Haare beeinflusst. Man kann nicht geeignete Dosis des Schlafs und der Supplementierung vergessen. Die Diät hat sehr großen Einfluss auf die Gesundheit und das Außenaussehen. Schlechter Zustand der Haare kann das Ergebnis des Defizits des Siliziums, des Mangans, des Eisens, des Kupfers, des Zinks oder gewisser Vitamine sein.

1. Vitamine und Mineralien auf den Haarausfall

Es gibt nicht eine wunderbare Diät für den Haarausfall, aber manche Vitamine und Mineralien haben großen Einfluss auf die Kondition der Haare. Schöne und glänzende Haare und starke Nägel können bei der Verwendung gesunder und angemessen bilanzierter Diät erreicht werden. Für die Haut und die Haare notwendig sind die Vitamine und die Mineralien und ihr Defizit kann die Ursache des Haarausfalls und ihrer Abschwächung sein. Wertvolle Nahrungsmittel sind notwendig für den Organismus, damit das Immunsystem wirksam gegen die Folgen der Auswirkung der Umwelt auf die Haare (die Verunreinigungen, die Sonnenstrahlen, niedrige und hohe Temperatur, der Wind) kämpft. Im Kampf gegen den Haarausfall ist es wert, in eigener Diät zu berücksichtigen:

  • Vitamin A- das Beta-Karotin ist das Antioxidans und ist verantwortlich für die Verstärkung des Immunsystems. Wenn dieses System auf richtige Weise wirkt, dann werden alle Ursachen des schlechten Zustands der Haare beseitigt. Dieses Vitamin ist verantwortlich auch für die Regulierung der Produktion des Hauttalgs auf der Oberfläche des Körpers. Das Beta-Karotin kann in dem Fleisch, den Möhrchen, dem Kürbis, den Grapefruits, den Fischen und den Eiern gefunden werden.
  • Vitamine aus der Gruppe B- Vitamine B1,B2,B3,B5,B6,B7,B9,B12 ist das Komplex, das das Immunsystem verstärkt und ihre niedrige Menge in der Diät den Haarausfall verursachen kann. Diese Vitamine können erhalten werden, wenn man nach solchen Produkten wie die Fische, das Hähnchen, die Erbsen, die Früchte, das Vollkornbrot greift.
  • Vitamin E- genauso wie die Vitamine A, B, C ist das Antioxidans, das das Immunsystem verstärkt. Dieses Vitamin ist verantwortlich für die Bewahrung des angemessenen Kreislaufs in der Haut des Kopfs und ihre Ernährung. Es ist wert, nach den Kosmetika mit diesem Vitamin zu greifen, aber gleich wichtig ist seine Lieferung drinnen des Organismus. Man kann es im Spinat und den Pflanzölen finden.
  • Kalzium und Magnesium- sie verursachen die Beschleunigung des Wuchses der Haare.
  • Zink- es verhindert die Austrocknung der Haare, verbessert ihre Kondition.
  • Biotin-notwendig während der Produktion der Keratin, sie wird in den Hefen, dem Lachs und dem Eigelb enthalten.
  • Eisen, Chrom und Kupfer- sie verhindern den Haarausfall, sorgen um ihre schöne Farbe. Ohne diese Substanzen sind die Haare schütter und die Nägel matt. Das Eisen wird vor allem im Spinat und in den Erbsen enthalten, es ist auch wert, um angemessene Menge des Vitamins C zu sorgen, das brauchbar für richtige Absorption des Eisens ist.
  1. Aromatherapie

    Viele Personen, die sich mit dem Haarausfall abmühen, können auf die Verbesserung des Zustands eigener Haare gerade dank den Massagen der Haut des Kopfs bei der Verwendung ätherischer Öle zählen. Aromatische Öle führen zur Anreizung des Wuchses der Haare bei den Personen, die am Haarausfall leiden. Empfohlene Öle sind vor allem: der Rosmarin (er mildert die Haut des Kopfs, verspätet das Ergrauen und den Haarausfall, stimuliert die Flaumhaare), der Lavendel (er ist verantwortlich für die Anregung des Wuchses der Haare), der Thymian (er verstärkt die Haare), das Extrakt aus dem Zedernbaum (es schließt das Fettwerden der Haare und den Juckreiz der Haut aus). Die Kräuter, die dem Haarausfall entgegenwirken, sind die Weise auf auslichtende Haare, die sicher und angenehm in der Benutzung ist. Die Vitamine und die Mineralien, die in ihnen enthalten werden, beeinflussen den Wuchs der Haare. Die Wirksamkeit solcher Haare ist verschieden, alles hängt vom individuellen Fall und der Stufe des Haarausfalls ab.

    3. Angemessene Pflege um die Haare

    Wenn man den Haarausfall verhindern will, ist es wert, spezielle Präparate in der Form der Shampoos und der Spülungen zu verwenden, deren Zweck maximale Verstärkung der Haare ist. Diese Produkte helfen bei schnellerem Nachwuchs der Haare und dadurch werden die Strähnen sichtbar stärker. Häufigste Ursache des Verlusts der Haare ist allgegenwärtiger Stress. Um den Haarausfall zurückzuhalten, notwendig ist seine möglichst große Minimalisierung. Wenn man sehr stressige Arbeit und Lebensstil hat, dann hilfreich können sich spezielle Mittel für die Reduzierung des Stresses erweisen, die durch den Hausarzt verschrieben werden können. Sehr wichtig ist angemessene Pflege um die Haare, die die Grundlage der Prophylaxe des Haarausfalls der Haarsträhnen ist. Man soll richtig sowohl um die Haare als auch um die Haut des Kopfs sorgen. Vor allem soll man nicht vergessen, um die Haare regelmäßig im warmen Wasser zu waschen und nach jedem Waschen die Spülung zu den Haaren aufzutragen. Man soll auch nach gesunden Lebensmitteln unter Berücksichtigung angemessener Menge der Vitamine greifen. Zum Haarausfall tragen chronische Krankheitszustände, die Infektionen und hohes Fieber bei, aus diesem Grund soll man möglichst gut um eigene Gesundheit sorgen. Man soll auch auf alle Chemikalien verzichten, die ungünstig das Aussehen der Haare beeinflussen, man soll also nicht die Haare zu häufig färben und es ist am besten, zu diesem Prozess nur natürliche Produkt zu wählen. Man soll auch nicht zu eng die Haare mit dem Gummiband binden, weil es ihre Abschwächung verursacht, es ist am besten, überhaupt auf solche Frisur zu verzichten.

Die Prophylaxe des Haarausfalls ist überhaupt nicht so kompliziert und schwierig, man soll nur wissen, auf welche Weise angemessen um sich selbst zu sorgen. Vor allem die Erholung, gesunde Diät und hochwertige Kosmetika zu den Haaren zählen. Man soll auf die Präparate mit chemischer Zusammensetzung verzichten, bessere Alternative sind natürliche Präparate. Es ist besser zu verhindern als zu behandeln, deshalb wenn die Haare sich auszulichten beginnen werden, ist es am besten, sofort zu eigenem Leben gewisse Änderungen einzuführen, um ganzen Prozess zurückzuhalten. Damit die Haare für ganze Zeit im guten Zustand sind, soll man nicht sie hohen Temperaturen zum Beispiel während des Trocknens aussetzen.

Wenn das Problem des Haarausfalls schon fortgeschritten wird und die Arzneimittel sind leider nicht in der Lage, die Verbesserung ihres Aussehens zu beeinflussen, dann kann einzige Lösung sich die Transplantation der Haare erweisen kann. Es ist ziemlich kostbarer Eingriff, aber es ist wert, nicht zu vergessen, dass er sehr gute Effekte gibt. Auf die Ergebnisse muss man ein bisschen, sogar 6 Monate warten, aber es ist mit den Phasen des Wuchses der Haare verbunden. Es ist wert, nach dieser Methode zu greifen, wenn weniger invasive Weisen auf den Kampf gegen den Haarausfall enttäuschten. Dank der Transplantation der Haare kann man sich erneut über schöne und üppige Frisur freuen. Der Haarausfall ist in heutigen Zeiten sehr häufiges und ernstes Problem, das zur Entstehung der Komplexe, des Unwohlseins und zu niedriger Selbstbewertung führt. Es ist wert, nicht zu vergessen, dass er manchmal durch nicht diagnostizierte Krankheit verursacht werden kann, aus diesem Grund soll man nicht ihn unterschätzen. Um erheblichen Verlust der Haare nicht zuzulassen, ist es wert, die Prophylaxe selbst nicht zu vergessen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *