WODURCH CHARAKTERISIEREN SICH TROCKENE UND BRÜCHIGE HAARE?

Widerspenstig, anfällig für das Aufplustern und rau bei der Berührung – wenn es die Beschreibung Ihrer Haare ist, wissen Sie, dass sie sich durch die Trockenheit und die Brüchigkeit charakterisieren. Machen Sie sich keine Sorgen, weil wir Ihnen die Weisen darstellen werden, dank denen Ihre Haare gesundes Aussehen und Glanz wiederbekommen werden. Die Brüchigkeit und die Trockenheit der Haare und auch ihr Ausfall können viele interne oder externe Ursachen haben, die negativ das Niveau der Selbstbewertung beeinflussen und die Ursache vieler Komplexe werden.

Trockene und brüchige Haare sind weniger anfällig für das Styling als völlig gesunde Haare. Während des Eingriffs des Auskämmens oder des Stylings sichtbar sin die Haarspitzen, die auf den Erdboden fallen, die die Beunruhigung hervorrufen können.

TROCKENE UND BRÜCHIGE HAARE – URSACHEN

Scheint es Ihnen, dass Sie täglich für Ihre Haare am besten, wie Sie können, sorgen? Vielleicht bemühen Sie sich sehr, aber leider häufig können unbewusst begangene Fehler die Struktur Ihrer Haarsträhnen zerstören. Wenn Sie von gesunden und glänzenden Haaren träumen, lassen Sie, dass wir Ihnen selbstverständliche und weniger selbstverständliche Fragen darstellen werden, die mit richtiger Pflege verbunden sind.

Schlafen mit gelösten Haaren

Die Grundsünde, die der Mehrheit der Personen bekannt ist und eng mit der Pflege um die Haare verbunden ist, ist das Schlafen mit gelösten Haaren. Die Anzahl der Abschürfungen, der Dellen und der Verwirrungen der Haarsträhnen – das sind die Kombinationen, die zur Tragödie fuhren, die ihre erhöhte Brüchigkeit und Sprödheit verursacht. Nach langem und schwerem Tag gibt es nichts besseres als das Springen gerade ins Bett. Doch wenn Sie von schönen und gesunden Haaren träumen – gehen Sie nie zu Bett mit frisch gewaschenen, feuchten und gelösten Haaren.

Während vieler Stunden des Schlafs ändern Sie häufig die Position und Sie haben keine Kontrolle darüber, was mit ihren Haaren passiert. Vielleicht gerade aus diesem Grund werden wenige Personen aufmerksam auf ihre Sicherheit während der Nachterholung. Beste Frisur, die sich für den Schlaf eignet, ist losen Zopf oder das Haarknötchen. Vergessen Sie nicht, dass zu starkes Binden der Haare kann auch zu ihrer langsamen Zerstörung führen.

Angemessene Option, die bereiten wird, dass Ihre Haare nicht so anfällig für die Nachzerstörungen werden, ist die Auswahl des Satinkissenbezugs/des Seidenkissenbezugs. Diese Arten der Materialien sind elastisch und sehr widerstandsfähig und gleichzeitig zart, weich und glatt. Der Kissenbezug wird aus oben erwähnten Gewebe hergestellt, er speichert nich den Staub und andere Beschmutzungen. Zusätzlich verursacht er nicht das Aufplustern und das Verwirren der Haare während des Schlafs. Der Ersatz des Kissenbezugs können auch die Satinhauben oder die Seidenhauben sein, die für das Schlafen bestimmt werden.

Waschen der Haare auf unangemessene Weise

Erstens soll man vor dem Beginn des Waschens der Haare sie genau auskämmen, um zusätzliches Verwirren der Haarsträhnen während des Pflegeeingriffs zu vermeiden. Dieser Prozess wird auch schnelleres Einweichen und einfacheres Verstreichen des Shampoos erlauben. Dieser Schritt betrifft nicht die Besitzer lockiger Haare.

Häufig begangener Schritt ist das Auftragen des Shampoos direkt auf die Haut des Kopfs. Seine Wirkung kann dann zu stark sein. Vor der Benutzung ist es wert, das Produkt mit geringer Menge des Wassers zu verdünnen. Verschmieren Się solche Mischung zart auf der Haut des Kopfs. Das Waschen der Haare auf ihrer Länge soll mit zarten, glattenden Bewegungen in die Richtung ihres Wuchs vorgenommen werden – reiben Sie nicht die Haare miteinander und verwirren Sie nicht die Haare. Wäschen Sie das Shampoo mit Hilfe des lauwarmen und sogar kühlen Wassers ab, das zum Schließen der Schuppen führen wird.

Die Etappe der Trocknung der Haare soll zart auf der Grundlage des Abgießens des Übermaßes des Wassers durchgeführt werden. Binden Sie sie nicht in den Knoten zusammen, drücken Sie nicht stark mit dem Handtuch zusammen und umso mehr – reiben Sie sie nicht mit dem Material. Zum Abgießen des Wassers am besten wird sich mildes Baumwollmaterial eignen (sogar übliches Hemdchen kann sein).

Kämmen nasser Haare

Wenn Sie es nicht machen muss – lassen Sie einfach diese Tätigkeit aus. Nasse Haare sind entschieden mehr anfällig für die Beschädigungen als diese Haare, die völlig trocken sind. Wenn ihr Auskämmen doch nicht notwendig ist – benutzen Sie zur Vornahme dieser Tätigkeit den Kamm, in dem die Zähne sich weit auseinander befinden. Beginnen Sie das Auskämmen von den Haarspitzen, stufenweise gehen Sie je einige Zentimeter in die Richtung des Ansatzes über und wiederholen Sie die Tätigkeit des Aufflechtens. Dadurch werden Sie übermäßiges Reißen der Haare und ihre Zerstörung vermeiden.

Sonnenstrahlung

Die Mehrheit der Personen vergessen es nicht, um auf angemessene Weise die Haut vor der Aussetzung starker Sonnenstrahlung abzusichern. Nicht viele Personen wissen doch, dass sie Haare auch spezielle Sorge brauchen. Vergessen Sie also es, um die Haarspitzen vor ihrer unnötigen Austrocknung zu sichern.

Stress

Es wird gemeint, dass die Trockenheit und die Brüchigkeit der Haare und auch ihr übermäßiger Ausfall die Folge des Stresses und der Nerven sein kann. Vergessen Sie nicht, dass starker und chronischer Stress sich auf unsere Gesundheit und auch das Außenaussehen auswirkt.

Hormonelle Schwankungen

Der Wuchs und die Qualität unserer Haare werden durch viele Hormone beeinflusst. Trockene und brüchige Haare und auch ihr Ausfall ist das Problem von gesundheitlicher und ästhetischer Natur. Die Estrogene und das Progesteron sind zwei weibliche Hormone, die von der Bedeutung sind und den Einfluss auf die Qualität der Haare haben. Wenn dieses Problem Ihnen also quält, nehmen Sie den Kontakt mit dem Endokrinologen, der Ihnen helfen wird, das Niveau Ihrer Hormone zu kontrollieren.

Hohe Temperatur

Hohe Temperatur beeinflusst die Struktur des Haars. Deshalb soll man die Ausstellung der Haare auf die Wirkung dieses schädlichen Faktors beschränken. Wenn Sie von gesunden Haaren träumen, schränken Sie maximal das Styling heiß ein und wenn Sie die Haare schon diesem Eingriff unterziehen – sichern Sie mit speziellen Präparaten ab, die sie vor hoher Temperatur schützen werden. 

Haarfarben

Brechen der Haare ist sehr umfassendes Thema. Die Ursache dieses Stands kann häufige oder unangemessene Färbung sein. Der Eingriff gehört nicht zu sichersten Eingriffen (besonders im Kreis der Besitzerinnen langer Frisuren). Die Chemikalien, die in den Farben enthalten werden, können die Haare zerstören und zu ihrem eventuellen Ausfall führen.

WIE SOLL MAN UM TROCKENE UND BRÜCHIGE HAARE PFLEGEN?
Zwischen den Schuppen der Haare befindet sich das Fettbindemittel, das, wenn es ausgewaschen wird, zur Beseitigung der Umhüllung des Haars führt. Nicht umhülltes Innere verliert auf sehr schnelle Weise eigene Feuchte, die Keratin, die in der Struktur enthalten wird, beginnt, steif zu werden und somit wird sie brüchig. Als die Konsequenz beginnt das Haar zu reißen, sich zu brechen und sich zu spalten. Die Beschädigungen sind in der Mehrheit der Fälle dauerhaft und es ist schwierig, sie wiederaufzubauen. Es ist also einfacher, die Erscheinung großer Verluste der Umhüllung zu verhindern. Es ist wert, für angemessene Pflege zu sorgen und den Schutz vor dem Verlust der Feuchte und die Bedingungen für die Regeneration geringer Beschädigungen zu sichern.

Was sollen die Kosmetika für trockene und brüchige Haare in ihrer Zusammensetzung haben?

– Vitamine A, E

Diese Vitamine haben sehr erheblichen Einfluss auf unser Aussehen.

Vitamin A, das heißt Retinol – hat riesigen Einfluss auf die Verbesserung des Metabolismus der Haarwurzeln und der Zellen, die sich in der Haut des Kopfs befinden. Durch die Verwendung des Vitamins A in verschiedener Form werden die Haare stärker, glänzend und dicht. Dagegen verursachen alle Typen der Defizite dieses Vitamins, dass die Haare sich brechen, ausfallen oder rau bei der Berührung werden.

Vitamin E wird das Vitamin der Jugend nicht grundlos genannt. Es hat ausgezeichneten Einfluss auf die Entgegenwirkung der Alterung der Haut und das Aussehen der Nägel. Sein Defizit kann viele negative Folgen bringen, deshalb wichtig ist seine Verwendung in der Diät in der Form der Nahrungsergänzungsmittel, der Nahrung und der Kosmetika und der Spülungen, die reich am Vitamin E sind.

– Ceramide

Die Ceramide sind organische Verbindungen der Haut aus der Gruppe der Lipide, die die Bestandteile der Hornschicht der Oberhaut sind. Die Verwendung der Ceramide in der Alltagspflege der Haare wird den Erhalt richtiger Bewässerung der Haut des Kopfs erlauben, besonders dieser übermäßig ausgetrockneten Haut. Die Sicherung geeigneter Umgebung zum Wuchs der Haare ist schlüssig bei ihrer Pflege. Es wird empfohlen, die Shampoos und auch die Spülungen, die die Ceramide umfassen, häufig zu verwenden.

– Pflanzöle

Die Pflanzöle beeinflussen positiv die Struktur des Haars. Regelmäßige Verwendung der Kosmetika bereitet, dass die Haarsträhnen mehr geglättet und glänzend werden. Die Vitamine A, C, E, D, die in den Pflanzölen enthalten werden und volles Spektrum der Vitamine aus der Gruppe B erlauben viel schnellere Regeneration der Zellen der Haare und auch die Steigerung ihres Umfangs und viel schnelleren Wuchs. Durch die Verwendung der Pflanzöle werden die Haare werden der Tatsache geeignet angefeuchtet und auch eingefettet, dass sehr viele Mineralienzutaten und Proteine sich in diesen Ölen befinden, die dank direkter Applikation sehr schnell in die Struktur des Haars eindringen. Die Verwendung zum Beispiel des Arganöls erlaubt uns die Absicherung der Haare vor schädlicher Wirkung ultravioletter Strahlung und liefert den Haaren angemessene Menge der Eiweiße, die brauchbar für die Regeneration und den Wuchs sind. Man soll es hervorheben, dass die Verwendung der Pflanzöle in der Alltagspflege wichtiges Element im Kampf gegen die Schuppenbildung ist, wegen chemischer Zusammensetzung der Pflanzöle helfen sie unglaublich wirksam bei den Problemen mit der Schuppenbildung, aber auch mit anderen Krankheiten.

– Extrakt aus Honig

Honig ist ein von den Zusätzen, die hervorragend die Wirkung der Spülungen und der Masken verbessern. In der Kombination mit der Aloe werden sie idealen Satz bilden und werden gleichzeitig bereiten, dass die Haare pulverig und angemessen angefeuchtet werden. Dieser Bestandteil kann zur Spülung direkt aus dem Glas zugegeben werden. Er eignet sich ausgezeichnet für die Pflege um trockene, brüchige, ausfallende Haare.

HAT DIE DIÄT DEN EINFLUSS AUF DIE KONDITION DER HAARE?

Angemessene Diät kann die Haare verstärken und ihre Anfälligkeit für das Brechen beschränken. Sogar geringe Defizite gewisser Vitamine und Mineralien können schädlich die Struktur der Haarsträhnen beeinflussen und sie geben ihnen gleichzeitig unästhetisches Aussehen. Das Fehlen wertvoller Bestandteile kann durch drastisches Abnehmen oder beispielweise sogar den Stress verursacht werden.

Die Grundlage der Diät sollen die Früchte und die Gemüse sein – minimal 400 Gramm täglich. Sorgen Sie auch für ihre Vielfalt, weil sie ausgezeichnete Quelle der Vitamine, der Mineraliensalze und des Ballaststoffs sind. Ihr zusätzlicher Vorzug ist es, dass sie niedrigkalorisch sind. Sie werden positiv nicht nur das Aussehen Ihrer Haare, aber auch der Haut, der Nägel und vor allem – Ihre Gesundheit beeinflussen.

Setzen Sie auch auf alltägliche Einnahme der Milchprodukten, des Fleisches und der Eier. Platzieren Sie ungefähr 2-3 Male in der Woche in Ihrer Diät die Seefische (ideal wird sich zum Beispiel der Lachs eignen). Die Säuren Omega-3, Eiweiß und Vitamine A, B, D, die in ihnen enthalten werden – beeinflussen günstig den Zustand der Durchblutung der Haut des Kopfs und das Aussehen der Haare.

Sorgen Sie auch dafür, damit solche Produkte wie: die Nüsse, die Kürbiskerne oder die Sonnenblumenkerne und die Mandeln sich in ihrer Diät befinden – sie enthalten nämlich Zink und Kupfer, das heißt sehr wichtige Mineralienbestandteile, die am richtigen Wuchs der Haare und der Nägel teilnehmen. Sehr wesentlich ist auch Silizium, das unter anderem im Kohlrabi, Radieschen oder Sellerie gefunden werden kann.

Beta-Karotin beschleunigt den Zyklus der Erneuerung der Zellen, aus denen die Haare aufgebaut werden. Aus diesem Grund sollen viele gelbe, orangefarbene, grüne und rote Gemüse sich in der Diät der Person befinden, die wünscht, für eigenes Aussehen zu sorgen. Petersiliengrün, Brokkoli, Tomaten, Möhrchen und Salat – das ist nur der Teil der Produkte, die reich am Vitamin A sind.

Manche Produkte haben wirklich viele Bestandteile, die wertvoll für die Anmut sind. Angemessene Pflege und Diät sind die Grundlage, die Sie zur Erreichung schöner, gesunder und glänzender Haare führen wird.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *